header image
 

Eine yogische Selbst-entdecktungs-Reise

Foto 

Beginn: Freitag, 9. August 2019, 18h00
Ende:
Sonntag, 11. August 2019, 16h00

Nichts in unserem Leben ist starr – alles um uns herum verändert sich und erschafft sich immer wieder aufs Neue. Auch wir haben die Fähigkeit, unser Leben und uns selbst immer wieder neu zu entdecken und zu gestalten. Erlebe an diesem Wochenende den Hatha Yoga auf und neben der Yogamatte, in wundervoller Naturverbundenheit, als eine Möglichkeit Dich Selbst zu erforschen und alte Verhaltensmuster zu durchbrechen.

Willst du dich an die Schätze dieser alten Lehre heranwagen und wissen wie du Yoga auch abseits der Matte praktizieren kannst?

Dann bist du hier genau richtig!

Körper-, Atem- und Selbsterforschungsübungen, Inspirationen zum Umgang mit dir Selbst und Anderen, Meditation und eine kleinere Wanderung sind im Fokus dieses Wochenendes.

Tief eintauchen: Asana, Pranayama, Meditation, Philosophie
Geniessen: wunderschöne Landschaft & köstliches Essen
Kraft tanken: schweigen, lachen, austauschen, einfach sein….

Yoga ist nicht machen – sondern sein

Kursleitung: Michèle Reist ist dipl. Yogalehrerin (SYV / EYU) und Religionswissenschaftlerin. Mit dem Abschluss ihres Studiums zum Thema wie die buddhistische Meditation Vipassana zur Minderung religiöser Konflikte beitragen könnte, wurde ihr zunehmend die Wichtigkeit eines syst. Geistestrainings für das eigene und das kollektive Wohlergehen bewusst. Somit begann sie sich fortan verstärkt dem praktischen Aspekt des Yoga und der Meditation hinzugeben und bereichert ihr theoretisches Wissen durch stetige Vertiefung der praktischen Erfahrung. Ein Leben in Mitten der Natur unterstützt ihr Bestreben mit sich selbst, der Welt und der Natur in Verbundenheit zu leben. Weitere Infos zur Kursleitung und ihrem Angebot: quellen-yoga.ch

Kurskosten: 380.- pro Kurs, alles inklusiv ausser An- und Rückreise.
Anmeldung: Email an m_reist@gmx.ch

MichèleMichèle_2

~ von balmeggberg am 16. Februar 2016.

Allgemein

Kommentar verfassen