header image
 

Sälü!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Liebe Berg-Freundinnen und Berg-Freunde

Gerade eben war es doch noch Frühling, und jetzt ist es schon der Herbst, der an die Türe klopft. Jetzt gibts viel Gemüse, die Pilzrugel sind bereit zum Auspflanzen, das Futterlaub wird eingeholt, bald schon gibts viel Brennholz zum vorbereiten, die letzten Kurse in der Jurte stehen auf dem Programm und die Tage werden kürzer und kühler. Wir freuen uns, wiedermal mit diesem Newsletter einen kleinen Einblick ins Leben auf und zwischen den Hügeln des Napfgebiets zu geben.

Unsere Hände sind sehr lokal auf und um den Berg tätig, sehr global fühlen wir uns aber verbunden mit all den Herausforderungen und Ereignissen unserer Zeit. Eine einfache Antwort gibt das Bergleben auch nicht, aber wir knüpfen weiter Beziehungen, pflegen allerlei Diversität und das Verständnis dafür und lernen unser Ökosystem, seine Funktionen und Potenziale Tag für Tag besser kennen.

Aufs neue Jahr hin wird bei uns die Stelle als Gemüsegärtner:in frei. Bist du interessiert, für den grossen Selbstversorgungs-Garten die Verantwortung zu übernehmen und ihn zusammen mit der Gemeinschaft und den helfenden Händen durchs Jahr zu pflegen. Dann melde dich bitte bei uns. Mehr Informationen zur Gärtner:innen-Stelle gibts hier…

Die Pilzrugel sind bereit zum Auspflanzen: Möchtest du Pilze in deinem Garten ernten? Auch dieses Jahr gibt es wieder durchwachsene Pilzrugel vom Balmeggberg zu kaufen. Im Angebot haben wir die Sorten Austernseitling, Lungenseitling, Limonenseitling, Nameko, Stockschwämmchen, Samtfussrübling und Shiitake. Ein Rugel kostet 25 Fr., wenn er auf dem Balmeggberg abgeholt wird. Lieferungen nach Absprache. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Pilze am besten wachsen, wenn die Rugel zeitig im Herbst vergraben werden. Ja, ich möchte Pilzrugel bestellen…

Das Kursprogramm für den Jurtensommer 2023 ist schon in Plaung und wird bald aufgeschaltet. Ein paar Kurse gibt es noch, Platz hats im Herbst-Gartenkurs am 16.-18.9. und am 30.9.-2.10. und ebenso im Permakultur-Einführungskurs am 8.10. Mehr Infos zu den Kursen gibts auf unserer Jurtenkurs-Webseite.

Den Pilzkurs gibts auch als Online-Video-Tutorial. Peter und Toni haben die Zeit genutzt als es keine Kurse gab, und erzählen in mehreren Filmen etwas über die wundersame Welt der Pilze und den Freilandanbau auf Buchenholz-Rugeln. Möchtest du den Kurs ansehen? Dann schick ein Mail an toni@planofuturo.ch. Du bekommst dann einen Zugang und eine Rechnung (Richtpreis 30 Fr.).

Wenn du unseren Newsletter erhalten möchtest, kannst du dich im Formular ganz unten auf dieser Seite einschreiben. Wir versenden 3-5 mal pro Jahr Infos zu Kursen, Wohnmöglichkeiten, Produkten oder spannenden Themen aus der Berg-Perspektive.

Der Balmeggberg, auf einem Seitengrat über dem Dorf Trub, im schönen Emmental gelegen, bietet Raum, wo im Jetzt Erfahrungen und Begegnungen mit einem postfossilen Lifestyle möglich sind. Sechs grosse und zwei kleine Berglerinnen und Bergler leben hier, im Sommer bieten wir Kurse in unseren Jurten an und auf den 6 Hektaren, die zum Grundstück gehören, entsteht eine Permakultur-Anlage, die dem Lernen und der Selbstversorgung mit dem Lebensnotwendigen dient. Mehr dazu in unseren BergGeschichten in der Spalte rechts.

Wir wünschen euch und uns eine herzerwärmende Zeit und freuen uns über eure Nachrichten und die Begegnungen mit euch.

Alles Liebe

Die BalmeggberglerInnen

Newsletter

Möchtest du von Zeit zu Zeit Neuigkeiten vom Balmeggberg erhalten? Dann kannst du dich hier in den Berg-Newsletter eintragen.

Deine E-Mail-Adresse wird nur dazu genutzt, dir unseren Newsletter zu senden. Du kannst dich jederzeit über denm Abmeldelink wieder austragen, den du am Ende von jedem gesendeten Newsletter findest.

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.