header image
 

Sälü!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Liebe Berg-Freundinnen und Berg-Freunde

Wir erfreuen uns grad an dem goldenen Herbst aber auch der Winter darf bald kommen, das meiste ist im Trockenen…

Noch immer hats ab sofort oder ab Frühling Platz zum Leben und Mitarbeiten auf dem Balmeggberg. Der Herbst hat nochmals etwas Wandel gebracht und so findest du weiterhin hier unsere Ausschreibung für das Bergler*innen-Leben.

Auch das Kursprogramm für den Jurtensommer 2022 ist bereit. Das Kursprogramm hat wieder die bewährten Highlights zu bieten: Korbflechten, Pilzkurs, Selbstversorgung aus dem Garten, Musikwochenende etc. Eine Übersicht über die Kurse gibts auf unserer Jurtenkurs-Webseite. Dieses Jahr probieren wir aber auch etwas neues aus: eine Intensivwoche in Permakultur-Praxis vom 21.-28. April.

Pilzrugel sind weiterhin erhältlich vom Balmeggberg in den Sorten Austernseitling, Limonenseitling, Lungenseitling, Stockschwämmchen, Nameko und Samtfussrübling.

Der Abholpreis ab Bameggberg beträgt 25 Fr. pro Rugel. Die Rugel sind zwischen 5 und 25kg schwer, die leichtesten können also auch im Rucksack transportiert werden. Gebt uns Bescheid, wenn ihr vorbeikommen möchtet. Um die Anreise etwas einfacher zu machen, können wir auch die Rugel auch in Trubschachen im Murhoferhus deponieren. Wenns passt können wir auch Lieferfahrten machen, zum Beispiel nach Luzern, Bern, Basel oder nach Zürich. Dann kosten die Rugel etwas mehr, also 30 Fr. Weil der Balmeggberg seit diesem Jahr ein Knospe-Betrieb in Umstellung ist, sind die Pilzrugel sogar Bio-zertifiziert.

Wenn du unseren Newsletter erhalten möchtest, kannst du dich hier einschreiben. Wir versenden 3-5 mal pro Jahr Infos zu Kursen, Wohnmöglichkeiten, Produkten oder spannenden Themen aus der Berg-Perspektive.

Den Pilzkurs gibts auch als Online-Video-Tutorial. Peter und Toni haben die Zeit genutzt als es keine Kurse gab, und erzählen in mehreren Filmen etwas über die wundersame Welt der Pilze und den Freilandanbau auf Buchenholz-Rugeln. Möchtest du den Kurs ansehen? Dann schick ein Mail an toni@planofuturo.ch. Du bekommst dann einen Zugang und eine Rechnung (Richtpreis 30 Fr.).

Hier noch ein paar Hinweise auf sonstige Aktivitäten bei uns und in der Umgebung:

  • Wohngenossenschaft SonnHas: Für die Permakultur-Wohnsiedlung in Trubschachen beginnt jetzt die Planung. Bist du interessiert am Projekt? Dann werde Genossenschafter*in! Und komm an die GV am 18.6. in Trubschachen. Mehr Infos und Anmeldung…
  • Gönner*innen gesucht für den Jurtenbetrieb
    Seit 12 Jahren gibt es den Jurtensommer auf dem Balmeggberg. Tausende Menschen konnten sich hier inspirieren lassen. Nun haben wir gemerkt, dass wir als Gemeinschaft jedes Jahr 10’000 Fr. drauflegen. Das ist nicht schlimm, aber etwas Unterstützung zu haben wäre eine Erleichterung. Wir suchen 10 Menschen, die uns mit 1000 Fr. im Jahr unterstützen. Hilfst du mit?

Der Balmeggberg, auf einem Seitengrat über dem Dorf Trub, im schönen Emmental gelegen, bietet Raum, wo im Jetzt Erfahrungen und Begegnungen mit einem postfossilen Lifestyle möglich sind. Sechs grosse und zwei kleine Berglerinnen und Bergler leben hier, im Sommer bieten wir Kurse in unseren Jurten an und auf den 6 Hektaren, die zum Grundstück gehören, entsteht eine Permakultur-Anlage, die dem Lernen und der Selbstversorgung mit dem Lebensnotwendigen dient. Mehr dazu in unseren BergGeschichten in der Spalte rechts.

Wir wünschen euch und uns eine herzerwärmende Zeit und freuen uns über eure Nachrichten und die Begegnungen mit euch.

Alles Liebe

Die BalmeggberglerInnen

Kommentar verfassen

Du musst eingeloggt sein um Kommentare zu schreiben.