header image
 

Berglerinnen und Bergler

1607_gruppenfoti

…endlich einmal ein aktuelleres Bild…:-) …die Belegschaft vom Juli 2016… und weil wir es sowieso nicht schaffen, diese Seite aktuell zu halten verzichten wir mal auf die veralteten Portraits…

Ab Herbst 2021 suchen wir neue Bergler*innen. Nachfolgend unsere Ausschreibung. Wen du interessiert bist, kannst du uns gerne eine Nachricht senden an info@balmeggberg.ch.

Zusammen Leben und Arbeiten auf dem Permakultur-Berghof

Auf Herbst 2021 gibt es Raum auf dem Balmeggberg für Menschen, die hier gerne mitleben, mitgestalten und Verantwortung mittragen möchten. Wir versuchen, gemeinsam im Innen und Aussen zu wachsen und gern kannst du deine eigenen Arbeiten, Projekte und Themen mitbringen.

Ist es dein Wunsch, deine Zeit in eine Selbstsorgungs-Landwirtschaft zu stecken? Bist du interessiert und engagiert mit Brennholz, Gemüsegarten, Bienen, Wiesen- und Weidenpflege, und / oder mit Tieren unterwegs? Und kannst du mindestens zwei Arbeitstage pro Woche in die Landbewirtschaftung aber auch in den gemeinsamen Haushalt, die Gemeinschaft oder den Jurtenbetrieb einsetzen? Und kannst du dir ein abgelegenes, aber intensives Leben in den wild-romantischen Hügeln vorstellen?

Dann freuen wir uns, wenn wir dich kennen lernen dürfen. Mit dir werden 4 Erwachsene zwischen 35 und 45 (Kindergärtnerin, Sozialpädagoge, Betreuerin, Permakultur-Designer) und zwei Teenies (teilzeit) und stets auch 3-4 Praktikant*innen leben und wirken. Ausserdem leben mit uns Schafe, Kaninchen, Enten, Hühner, Katzen und ein Bienenvolk.

Im Sommer führen wir Kurse in unseren Jurten durch, da kann es ganz schön lebendig werden – die Kurse tragen einen Teil zu unserer wirtschaftlichen Existenz bei, alle arbeiten aber auch auswärts.

Wir pflegen 3 Hektar Land und 3 Hektar Wald in Trub, im Oberen Emmental, im Napfgebiet im Kanton Bern, am Hang und mit Weitsicht auf 1000 müM. Zum öV sinds 30 Minuten zu Fuss – die 200 Höhenmeter abwärts gehen auch schneller, aufwärts etwas langsamer. Nach Bern und Luzern sinds von der Bus-Haltestelle je etwa eine Stunde.

Wir sind jetzt schon seit 2005 hier am Leben und Wirken, haben schon viel gemacht und viel ausprobiert und wissen ungefähr, was es da oben braucht und was Sinn macht. Aber wenn du eine Fähigkeit, ein Wissen oder auch ernsthafte Neugier mitbringst, die du hier mit dem Boden in Verbindung bringen willst, finden wir gerne mit dir und für dich einen Weg.

Durch unseren grossen Bekanntenkreis, unsere Kurse und Beiträge im Fernsehen und in Zeitschriften strahlt der Balmeggberg ziemlich weit aus, was uns volle Kurse, viele Anfragen und ab und zu auch Spontanbesuche von Neugierigen einbringt. Das ist manchmal anstrengend, meistens erfreulich und scheint uns alles in allem auch ein wichtiger Beitrag für eine lebenswerte Zukunft auf der Erde.

Monat für Monat legt jede Person 600 bis 700 Fr.in die Kasse, für den Unterhalt des Hauses, ein WG-Auto, Nebenkosten und gute Produkte von nah und fern für unseren Genuss und unsere Zufriedenheit.

Kommst du mit Kind oder ohne, alleine, zu zweit, zu dritt oder zu viert – wir können uns vieles vorstellen, wenn wir uns sympathisch sind und das gemeinsame Abenteuer zusammen angehen mögen.

Hey, meld dich bei uns mit einem E-mail (info@balmeggberg.ch) oder mit einem Brief (Gemeinschaft, Balmeggberg 69, 3556 Trub) und wenns passt laden wir dich gerne ein für einen Besuch zum Kennenlernen.

Herzliche Grüsse vom Berg

Mark & Pakize & Ronja & Silvan & Simone & Toni