Häuser und Projekte - Balmeggberg
 
header image
 

Häuser und Projekte

Hier veröffentlichen wir Angebote für Häuser in unserer Nähe, die zu kaufen oder mieten sind. Wir tun dies, weil wir uns freuen, wenn Freunde, Bekannte oder Unbekannte in unsere Nähe ziehen und mit uns diesen schönen Flecken Erde pflegen und geniessen. Und weil wir meinen, dass es dieser strukturschwachen abwanderungsgeprägten Region gut tut, wenn neues Leben und neue Ideen einkehren. Wir publizieren aber auch gerne Hinweise auf andere Projekte in der näheren oder weiteren Umgebung.

Auch Hinweise auf Projekte von Freundinnen und Freunden, die helfende Hände oder MitbewohnerInnen suchen, platzieren wir gerne hier.

 

LandwirtIn gesucht für den Unteren Rossgrat

Auf dem Unteren Rossgrat (1100 m) oberhalb von Trub wird in Oktober 2014 ein alter Bauernhof verkauft. Das Grundstück umfasst ca. 10 ha Land und ebenso viel Wald. Das Bauernhaus ist alt und sanierungsbedürftig, ebenso die paar Nebengebäude.

Mirjam, Mike und Christoph, unsere Nachbarn von der Vorder-Hüttli-WG im Seltenbach, haben Interesse daran, gemeinsam mit anderen Menschen das Haus und Land zu kaufen. Mit einem Planungstag auf dem Rossgrat im Mai 2013, wurden bereits ein paar Ideen zusammengebracht, aber die meisten sind immer noch grob mit viel offenem Raum für neue Vorschläge von Interessierten. Ihre Vorstellung wäre es, einen Verein zu gründen (oder ähnliche Rechtsform), über den wir Haus und Land kaufen. Zweck, Ziele und Struktur des Vereins möchten wir gerne so bald wie möglich zusammen mit Interessierten definieren.

Wer Interesse am Projekt hat, kann den Projektentwurf anschauen und sich bei Mike (currmi01@gmail.com) oder Mirjam (mirjkopp@gmail.com) melden.

Rossgrat Besuch Rossgrat_Herbst Rossgrat_Winter

 

Herrschaftliches Käsehandelshaus in Trubschachen zu verkaufen

Die Gemeinde Trubschachen verkauft das herrschaftliche Mauerhoferhaus mitten im Dorf. Das 250-jährige Holzhaus war der Sitz des Käsehandelsunternehmens der Familie Mauerhofer. Von hier aus wurde Käse in die ganze Welt hinaus exportiert, bis nach Amerika oder Russland. 2010 erhielt die Gemeinde das Haus als Schenkung. Geplant war, die Gemeindeverwaltung im Haus unterzubringen. Nachdem im April 2013 das damalige Gemeindehaus abgebrannt ist, hat die Gemeindeversammlung beschlossen, das Gemeindehaus am alten Standort wieder aufzubauen. Da die Gemeinde unter diesen Umständen nun keine eigene Verwendung mehr für das Mauerhoferhaus hat, soll die Liegenschaft verkauft werden. Bis zum 06.03.2014 können dem Gemeinderat ein Angebot und ein Nutzungskonzept eingereicht werden. Über den Verkauf entscheidet schlussendlich die Gemeindeversammlung. Die Gemeinde bevorzugt, wenn das Mauerhoferhaus mindestens teilweise öffentlich genutzt wird.

Gegenwärtig ist Toni mit dem Büro Weichen stellen Mieter im Mauerhoferhaus. Das Haus hat viel Potenzial und Charme – es wäre eine sehr schöne gemischte Nutzung zwischen Wohnen und Arbeiten, Privatsphäre und Öffentlichkeit, Kunst und Kultur möglich. Toni wäre froh, noch weiterhin als Mieter im Mauerhoferhaus bleiben zu können, sucht sich aber auch gerne eine andere Möglichkeit irgendwo in Trubschachen.

Nähere Informationen zum Objekt gibt es auf der Webseite der Gemeinde Trubschachen.

IMG_9846