header image
 

Heilpflanzen- und Wildkräuterkurs

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Beginn: Freitag, 1. Juni 2018, 16.15 Uhr
Ende:
Sonntag, 3. Juni 2018, 16 Uhr

Tagtäglich umgibt uns eine Vielzahl wild wachsenden Pflanzen (auch in der Stadt!), deren unschätzbarer Wert für unsere Ernährung und Gesundheit uns meist gar nicht bewusst ist. Dabei lassen sich oftmals schon die Kräuter vor unserer Haustüre wunderbar nutzen – sie liefern uns Heil- und Vitalstoffe und können unser Leben auf vielen Ebenen bereichern.

An diesem Wochenende tauchen wir an diesem besonderen Ort ganz intensiv in die faszinierende Welt der Wildkräuter und Heilpflanzen ein und erfahren, welche Kostbarkeiten uns vielerorts zur Verfügung stehen und wie wir sie achtsam und ganz leicht in unser Leben integrieren können. Mit allen Sinnen werden wir die Pflanzen erleben – wir werden riechen, fühlen, schmecken, betrachten, entdecken, sammeln, köcheln, genießen, spielen, rätseln, lauschen und können viele Impulse und Ideen für unseren Alltag mit nach Hause nehmen. Vom Baumblättersalat über ein Wiesenpesto bis hin zur Wundheilsalbe oder einem stärkenden Lebenselixier lernen wir verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten der Pflanzen auch in der praktikschen Umsetzung kennen, erfahren Spannendes über die wichtigsten Inhaltsstoffe, hören von alten Gebräuchen und Mythen und nähern uns unter anderem auf spielerische Weise diesen kraftvollen Wesen, die unser Leben ohne Aufwand so sehr bereichern und jeden Spaziergang zum kleinen Erlebnisausflug werden lassen können.

Der Kurs eignet sich für Anfänger/innen wie auch für Fortgeschrittene, die ihr Wissen vertiefen und neue Impulse erhalten möchten.

Treffpunkt:  Freitag um 16.15 Uhr auf dem Löwenplatz in Trub
Ende: Sonntag um 16 Uhr
Kosten: 360 Sfr. inkl. Übernachtung in Jurten und vollwertiger Verpflegung. Materialkosten für Salben, Tinkturen etc. werden individuell abgerechnet.

Kursleitung: Astrid Fiebich, Heilpraktikerin und Kräuterfachfrau, hat vor über 20 Jahren die Heilung einer chronischen Erkrankung durch Heilpflanzen erlebt, was sie derart faszinierte, dass sie seither ihr Wissen über Pflanzenkräfte immer weiter vertieft und es leidenschaftlich gerne weiter gibt. Sie unterrichtet Phytotherapie, Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogik, hält Vorträge, schreibt Zeitschriftenartikel, stellt regelmäßig Pflanzen im Fernsehen vor und zeigt auf Exkursionen mit Begeisterung die Schätze am Wegesrand. Weitere Informationen zur Kursleitung: www.heilpflanzenkurse.de.

Anmeldung: 14 Tage vor dem jeweiligen Kursbeginn unter 034 495 50 88 oder info [at] balmeggberg.ch

Für besuchte Kurse kann auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung ausgefüllt werden-

astrid-fiebich

~ von balmeggberg am 7. Dezember 2016.

Allgemein

Kommentar verfassen